Förderverein

Der Förderverein der Kirche Pinnow ist für unsere über 150 Jahre alte Kirche ein regelrechter Glücksfall. Es gibt noch viel zu tun…

Kirchen gehören unmittelbar zum Bild unseres Landes. Sie müssen für die Gemeinschaft und zukünftige Generationen erhalten bleiben. Die Instandsetzung und Erhaltung der Kirche in Pinnow hat sich der gleichnamige Förderverein zum Ziel gesetzt, der 2002 gegründet wurde.
Im Sommer 2003 wurde der Verein von dem Förderkreis Alte Kirchen und der Robert-Bosch-Stiftung für sein Engagement ausgezeichnet.

Der Vorstand besteht aus fünf Personen: Klaus Sokol (Vorsitzender), Claudia Jakob (Schatzmeisterin), Annemarie Gnoss, Prof. Johann Adrian, Wolfgang Thumann und Heinz Holzinger. Der Vorstand wurde bei der Jahreshauptversammlung des Vereins im Frühjahr 2015 im Amt bestätigt.
Wenn Sie auch unsere Arbeit und die Sanierung der Kirche unterstützen wollen, können Sie Ihre Spende auf das Konto Nr. 3719001368, bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS), BLZ 160 500 00 (IBAN DE67 1605 0000 3719 0013 68), überweisen. Bitte geben Sie Ihren Namen und Anschrift an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können!

Über die Kirche Pinnow können sie auch bei Wikipedia weitere Informationen erhalten.

Sie können auch gerne aktives bzw. förderndes Mitglied werden. Hier finden Sie ein Antragsformular:

Mitgliedsantrag

Vom Finanzamt Oranienburg ist der Verein wegen der Förderung kirchlicher Zwecke (§§ 51 ff. AO) nach dem letzten Freistellungsbescheid vom 14. April 2010 als gemeinnützig anerkannt (Steuer-Nr. 053/142/00820). Er ist in die Liste der Empfänger von Bußgeldauflagen beim Brandenburgischen Oberlandesgericht eingetragen.