Luthermusical: „Der falsche Ritter“

Im Reformationsjahr 500 Jahre nach dem sogenannten Thesenanschlag gibt es zahlreiche Angebote rund um Martin Luther. Besonders schön, wenn es möglich ist, etwas von Luther zu erleben. Diese Möglichkeit haben die Kinderchor- und Christenlehrekinder aus den Gemeinden Borgsdorf, Birkenwerder und Hohen Neuendorf und bei den Aufführungen dann schließlich auch alle Gäste. In dem Musical von Andreas Handtke nach einem Text von Gerhard Monninger erleben die Kinder singend und spielend Luther auf dem Reichstag in Worms, die fingierte Entführung und seine Zeit auf der Wartburg. Manchmal ist es spannend, wie im Krimi. Zwei Kinder begleiten Luther in dem Musical auf seiner Reise von Worms bis zur Wartburg. Natürlich gibt es unterwegs viel Gesprächsstoff und für den Zuschauer einen guten und übrigens auch humorvollen Einblick in Luthers Lebenssituation. Noch wird fleißig geprobt. Die Aufführungen finden wie folgt statt:

25. Juni, 14 Uhr, Gemeindefest in Stolpe

24. September, 11 Uhr, Gottesdienst Kirche Borgsdorf

2. Oktober, Stadthalle Hohen Neuendorf Partnerschaftsabend anlässlich 25 Jahre Städtepartnerschaft Müllheim – Hohen Neuendorf – Kurzfassung)

20. Oktober, 10.15 Uhr Grundschule Birkenwerder

Szenische Gestaltung: Annegret Ortelt
Klavier: Eva Schulze
Leitung: Christian Ohly